Presseclippings

Die jährlich stattfindende FTTH Conference des FTTH Council Europe versammelt führende Experten im Bereich Fiber to the Home. Die ideale Plattform für Netzbetreiber, Hard- und Softwarehersteller und Experten dieser Branche zum Netzwerken und gegenseitigen Erfahrungsaustausch. Dieses Jahr fand die FTTH Conference vom 13.-15.02.2018 in Valencia (Spanien) statt und zum ersten Mal war auch das RiMo-Team von SPL Tele unter den Ausstellern aus 96 Ländern vertreten.

Da der Fokus dieser Veranstaltung auf FTTx-Planung liegt, war in erster Linie die Planung eines solchen Netzes gefragt, aber auch mit der Möglichkeit, in RiMo den gesamten Projektablauf darzustellen und zu bearbeiten, konnten Gunter Leher und sein Team durchwegs guten Eindruck hinterlassen.

                         

Auf dem stets gut besuchten Messestand präsentierte das innovative Team hinter RiMo Live-Planungen und Berechnungen in Echtzeit und begeisterte damit die Standbesucher. In zahlreichen Einzelgesprächen haben sich neue Bedürfnisse und Anforderungen potentieller Kunden herauskristallisiert, die die zukünftige Weiterentwicklung von RiMo prägen werden.

Das FTTH-Modul von RiMo wird bereits erfolgreich in Nieder- und Oberösterreich verwendet, der Einsatz in weiteren Bundesgebieten Österreichs und auch international wird bereits diskutiert.

Die SPL Tele und RiMo konnten sich auf der FTTH-Conference positiv am internationalen Markt präsentieren und neue wertvolle Kontakte knüpfen.

mehr dazu... Wofür steht RiMo?
Kontakt: rimo.info@spl-tele.com


< zurück

Pressekontakt

SPL Tele Group GmbH 
Annika Fehrle

presse@spl-tele.com
Johann-Galler-Straße 39
A-2120 Wolkersdorf im Weinviertel