Presseclippings

Am 26.9.2018 nahmen Wirtschaftslandesrätin Petra Bohuslav, ecoplus Aufsichtsrat LAbg. Kurt Hackl und die ecoplus Geschäftsführer Helmut Miernicki und Jochen Danninger gemeinsam mit SPL TELE Eigentümer Rudolf Schütz den Spatenstich für das neue Betriebsgebäude vor.

„Der ecoplus Wirtschaftspark Wolkersdorf ist seit fast 40 Jahren ein verlässlicher Wirtschaftsmotor der Region. Die SPL Tele Group zählt zu den Leitbetrieben im Wirtschaftspark und ist ein wichtiger Arbeitgeber. Der heutige Spatenstich ist daher nicht nur für den Wirtschaftspark wichtig, sondern auch regional von großer Bedeutung“, freuen sich Wirtschaftslandesrätin Petra Bohuslav und ecoplus Aufsichtsrat LAbg. Kurt Hackl über die Standorterweiterung.

Mit einer Investition von rund 5,6 Millionen Euro werden in der ersten Ausbaustufe weitere Büroräumlichkeiten sowie 5.000 m² beheizbare Lagerfläche geschaffen. Mit dem Bauprojekt werden rund 60 zusätzliche Arbeitsplätze entstehen, die einen wesentlichen Beitrag für die Wertschöpfung in der Region um Wolkersdorf darstellen.

        

SPL TELE Eigentümer Rudolf Schütz erläutert das Projekt: „Am Standort Wolkersdorf wird künftig das bereits bestehende Know-how aus Softwareentwicklung und Prozessoptimierung angesiedelt, samt einem Schulungs- und Kompetenzzentrum um die Schwerpunktthemen der nächsten Jahre wie die fünfte Mobilfunkgeneration als auch die Entwicklungen in der Elektromobilität in bewährter Professionalität abwickeln zu können. Mit der Bündelung dieser Innovationskraft an dem neuen Standort möchte die SPL TELE den Raum schaffen, um die Mitarbeiterzahl in diesen Bereichen langfristig zu vervierfachen.“

< zurück

Pressekontakt

SPL Tele Group GmbH 
Annika Fehrle

presse@spl-tele.com
Johann-Galler-Straße 39
A-2120 Wolkersdorf im Weinviertel