Presseservices

CHAIRMAN Rudolf Schütz

Mehrheitseigentümer der SPL Tele Group GmbH


                                         

rudolf_schuetz_querformat.jpg (1.00 MB)                 rudolf_schuetz_hoch.jpg (1.08 MB)           rudolf_schuetz_quer.jpg (981.99 KB)



Beruflicher Werdegang:

1973 - 1976 Lehre zum Industriekaufmann in der Siemens AG Österreich

1976 - 1979 Kaufmännischer Sachbearbeiter im Fahr- und Freileitungsbau

1979 Kaufmännische Leitung Fahr- und Freileitungsbau

1997 - 2001 Kaufmännischer Leiter verschiedener Bereiche in der Siemens AG Österreich, u.a. Kaufmännischer Geschäftsführer SPL Siemens Powerlines (Ausgliederung des Fahr- und Freileitungsbaus aus der Siemens AG Österreich)

seit 2001 selbstständiger Unternehmer

2002 Management-Buy-Out des Bereichs Freileitungen der SPL Siemens Powerlines

2003 Kauf der SPL Siemens Powerlines und Umfirmierung in SPL Powerlines GmbH & Co KG

2006 Gründung der Powerlines Group und Einbringung aller MBOs und Zukäufe

2006 Powerlines Owners-Buy-Out mit Investequity (weiterhin Minderheitseigentümer)

2006 Kauf der Siemens Fahrleitungsbau Deutschland

2006 - 2010 CEO der Powerlines Group

2008 Leverage Buy-Out mit Gilde (weiterhin Minderheitseigentümer)

ab 2011 Vice Chairman of the Board und Consultant der Powerlines Geschäftsführung für das operative Geschäft im Bereich Freileitungen und Telekom

2013 Ausgliederung der SPL Tele aus der Powerlines Group - Umgründung in die SPL Tele GmbH & Co KG

2013 Gründung der SPL Tele Germany

2015 Kauf der TAB TechnischeAnlagenBau in Deutschland

2016 Umfirmierung zur SPL Tele Group

< zurück